8. Pro Shop und Pro's Turnier

von Thomas Röwekamp

Wolf-Peter Haarmann hat beim von Head Pro Ralf Eisenmenger ausgerichteten Turnier den sportlichen Höhepunkt gesetzt. Mit 68 Schlägen blieb er vier Schläge unter Par und gewann damit die Bruttowertung mit 40 Punkten. Er setzte sich gegen Mel Ferner vom GC Hubbelrath durch, der mit 69 Schlägen und 39 Punkten ebenfalls unter Par blieb.

Ralf Eisenmenger und sein Team richteten das Turnier bereits zum achten Mal aus und wer bei einem der Highlights des Jahres dabei sein wollte, musste schnell sein, denn wie in jedem Jahr ist die Anmeldeliste immer schnell gefüllt. 135 Teilnehmer waren es in diesem Jahr, die ersten gingen um halb acht los, während die letzten um halb drei starteten.

Nicht nur in der Herrenklasse wurde stark gespielt. Bei idealen Wetter- und Platzbedingungen gewann Christine Dern die Bruttowertung der Damen mit 31 Punkten vor ihrer Mannschaftskollegin Lara Röwekamp, die 24 Punkte erspielte.

Um unter den Gewinnern zu sein musste auch in den Nettowertungen sehr gut gespielt werden. In der Netto A Klasse siegte Reiner Dieckmann mit 43 Punkten vor Bernd Klisch mit 42 Zählern, Dritte wurde mit 39 Punkten Monika Haarmann-Rubens.

43 Punkte mussten gespielt werden, um die Netto B Klasse zu gewinnen. Hier sicherte sich Marlies Noltemeier den ersten Platz vor Uschi Krause mit 41 und Tanja Neveling mit 40 Punkten.

Die Netto C Klasse gewann Verena Kortmann mit 46 Punkten vor Gretel Bansi und Dirk Weigel, die beide 44 Zähler erspielten.

Die Siegerehrung fand in diesem Jahr im Rahmen der Abendveranstaltung im Nik’s in Fröndenberg statt, wo der Turniertag ausklang.

Zurück