Seniorennachmittag am 11.5.2017

von Christoph Schlösser

Perfektes Golfwetter begleitete uns auf der Runde. Der Platz präsentierte sich in einem für die Jahreszeit sehr guten Zustand, wobei die Grüns in einem deutlich besseren Zustand waren als im vergangenen Jahr zur gleichen Zeit. So erlebten die 41 gestarteten Teilnehmer wieder einen gelungenen Tag.

Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnten wir auf der Terrasse den Tag ausklingen lassen und die ankommenden flights auf dem 18. Grün beobachten und mit fachmännischen Kommentaren versehen. So verging die Zeit bis zur Siegerehrung recht schnell und ohne zu großen Schwund an Teilnehmern.

Als beste Spieler des Tages kamen diesmal Barbara Wilms (19 brutto) und Sven Korveslühr (20 brutto) vom Platz. Sie nahmen nicht nur jeweils den 1.  Bruttopreis mit nachhause, sondern auch den Nearest to the Pin, der mit dem zweiten Schlag am 9. Loch ausgetragen wurde.

Den zweiten Sonderpreis (longest drive mit dem zweiten Schlag auf der Bahn 4) sicherten sich jeweils Friedrich Wilhelm Diening und Angelika Wessling.

In der Nettoklasse A gingen die Nettopreise an 1.) Werner Wessling (32 Pkte.), 2.) Hermann Latzel (32 Pkte.) und 3.) Johannes Hosbach.(31 Pkte.).

Die Nettoklasse B gewann Manfred Weischer mit 35 Nettopunkten vor Roswitha Dieckmann mit gleicher Punktzahl. Darko Milic belegte nur knapp geschlagen mit 34 Punkten den 3. Platz.

In der Nettoklasse C gab es die beiden Unterspielungen des Tages mit jeweils 37 Nettopunkten durch Norbert Neuber und Dieter Brinkmann vor dem dritten Sieger, Harald Muth mit 35 Nettopunkten.

Drückt alle die Daumen, dass wir auch die nächsten Seniorennachmittage derart genießen können.

Mit sportlichem Gruß

Euer Seniorensprecher

Zurück