Vierer Clubmeisterschaften

von Thomas Röwekamp

Marcel Hassiepen und Deen Graul sind die neuen Clubmeister bei den Vierer Meisterschaften.

Die Meisterschaften im klassischen Vierer mussten wegen eines Nachholspieltags für die Mannschaften um eine Woche vorverlegt werden. Bei angenehmen Temperaturen und ohne Regen traten 32 Paare an.

Neue Clubmeister wurden Marcel Hassiepen und Deen Graul mit 77 Schlägen vor Bettina und Frederik Loeser mit 85 Schlägen. Auf dem dritten Platz landeten Gabriele Samkiewitz und Prof. Heinz Rohner mit 89 Schlägen.

Zurück