Spieltag in Hagen und Möhnesee

von Thomas Röwekamp

Bei strahlendem Sonnenschein und 28° rückte unsere erste Mannschaft wieder aus, um in dem Ringen um gute Ergebnisse vorne mit dabei zu sein. Um es gleich vorwegzunehmen wir haben unseren sehr soliden zweiten Platz ausbauen können, es gab keine Ausrutscher in der Mannschaft, also Golf vom Feinsten. Leider müssen wir an dieser Stelle bemerken, dass wir das letzte Mal in dieser Konstellation zusammengespielt haben da Lara Quirmbach sich verabschiedet, um für ein Jahr nach Dublin zugehen. Wir von der Mannschaft möchten Lara eine große Zeit in Dublin wünschen. Wir möchten auch sagen, dass du uns fehlen wirst, wir hoffen, dass du, wenn du dein Jahr Dublin hinter dir hast wieder mit uns feierst, Spaß machst, um dann, erwachsen für unsere verschiedenen Mannschaften spielst.

Mit sportlichem Gruß

Thomas Bongard

Jugendwart

Nach dem Bild zu urteilen hat es Spaß gemacht. Mehr Bilder findet ihr unter Jugend - Bilder - 2016.

 

Den vierten Spieltag der Jugendliga bestritt unsere junge zweite Mannschaft auf der wunderschönen und durchaus anspruchsvollen Anlage des Golfclubs Möhnesee. Bei herrlichem Sonnenschein kletterte das Thermometer schon am frühen Vormittag dicht an die 30 – Grad – Marke, sodass die Mannschaft schweren Herzens auf das Tragen der schönen grauen Mannschaftspullover und die langen schwarzen Hosen verzichtet hat.

Aber nicht nur die hochsommerlichen Temperaturen, auch die sportliche Topographie des Platzes stellte an diesem Tag für die Spieler eine besondere Herausforderung dar. Durch die lang anhaltende Wärme und Trockenheit der letzten Wochen sprangen die Bälle auf den harten und stark geneigten Fairways in die spannendsten Richtungen und lagen wirklich nicht oft da, wo man sie eigentlich vermutet hätte.

Erwähnenswert ist auch das dichte Rough, welches sich unterhalb der Fairways erstreckte und die Bälle wie ein schwarzes Loch verschluckte. Keine einfachen Bedingungen, unsere Spieler schlugen sich dennoch tapfer und erkämpften viele Punkte für die Mannschaft.

Für Fröndenberg 2 spielten an diesem Tag Captain Jacob Walter, Felix Wesemann, Franziska Reiffer, Zeyad Max Ghaleb, Leander Lange und Louisa Köhler.

Verena Reiffer

Zurück